Der Frühling kommt - Muss der Fahrradhelm vielleicht erneuert werden?

Die Fahrradhelm-Hersteller sagen: Alle 5 Jahre soll ein Fahrradhelm neu gekauft werden. Unsere Erfahrung: Im Ladengeschäft zeigen uns die Kunden oft ihren alten Helm. Und wir sehen tatsächlich, dass nach 5 oder mehr Jahren die Innenschale bei allen Helmen schon so ausgehärtet, dass eine Menge der Aufprallenergie bei einem Sturz nicht mehr gedämpft werden kann. Die Wucht auf den Kopf wird entsprechend stärker sein. Das bedeutet, dass eine Schädelfraktur bei einem alten Fahrradhelm wahrscheinlicher ist als bei einem neuen Helm. Fazit: Mal in den Helm auf das Herstellungsdatum schauen und richtig entscheiden!

Visier-Fahrradhelme - Ein echter Fortschritt nicht nur für Brillenträger!

Die Fahrradhelme mit einem herunter klappbaren Visier werden immer beliebter. Vorteile: Du bauchst keine Radbrille mehr und kannst unter dem Visier deine optische Brille oder auch eine Sonnenbrille tragen. Das Beste: Das horizontale Sichtfeld an den Seitenrändern ist überragend und macht das Radfahren viel sicherer.

Nur eine Sportbrille für jede Tageszeit und jedes Wetter?

Selbsttönende Brillengläser, auch bekannt als Photochromatische Brillen, reagieren auf unterschiedliche Lichtintensität. Du musst dir also keine Gedanken um Hell oder Dunkel mehr zu machen! Setz´ die Brille einfach auf die Nase und deine Augen sind optimal geschützt von UV-Strahlen, Staub & Steinchen und Gegenwind, egal ob es draußen jetzt oder später dunkel oder hell ist. Die Scheibentönung deiner Brille stellt sich von selbst perfekt ein.